Südküste Die Südküste

Die Südküste Sardiniens hat neben dem obligatorischen Strandvergnügen einiges zu bieten. Zwischen Buchten, Landzungen, Hafenstädten und Inseln eröffnet sich hier ein einmaliges Naturerlebnis sowie ein vielfältiges Angebot an kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten.

Die Costa Rei und Villasimius warten vor allem mit Badeurlaub und einem vielseitigen Rahmenprogramm auf. Zwischen weiten Sandstränden und malerischen Buchten kann man sich entspannen und die Seele baumeln lassen. Damit keine Langeweile aufkommt bieten die umliegenden Ortschaften ein umfassendes Unterhaltungsangebot: von Sport, über Kultur bis hin zu einem ausgelassenen Tanzabend. In Torre delle Stelle überwiegen schöne Villen in traumhaften Panoramalagen.

Im Gegensatz zu anderen Ferienregionen Sardiniens ist die Costa del Sud mit ihren Sanddünen weit weniger erschlossen, aber das ist in diesem Fall nur um so verlockender. Der Süden Sardiniens ist ein Badeparadies. Hier warten traumhafte Strände und Küstenabschnitte. Gleichzeitig ist es der ideale Ausgangspunkt für Touren zu den großen Städten. Die Hauptstadt Cagliari lädt mit ihren Sehenswürdigkeiten zu tagelangen Rundgängen ein. Zu den mediterranen Highlights gehören der Dom, das aus dem 2. Jahrhundert v. Chr. stammenden Amphitheater, das auch heute noch als Veranstaltungsort genutzt wird, die Befestigungsanlage aus dem 14. Jahrhundert oder der riesigen botanischen Garten mit seinen Schätzen. Es bietet sich an, eine Autovermietung in Cagliari in Anspruch zu nehmen, um flexibel Sardinien zu erkunden.

Die Isola di Sant’Antioco und ist durch einen Damm mit Sardinien verbundenen. Auf dieser traumhaften kleinen Insel kann man einiges Bestaunen, denn sie liegt auf einer archäologischen Stätte - einer alten phönizischen Siedlung. Die Insel beherbergt eine punische Begräbnisstätte, phönizische Kult- und Opferstätten und hält allerlei Interessante Kleinode aus der historischen Vergangenheit bereit. Die Nachbarinsel Isola di Sant’Pietro verwöhnt den Besucher mit reichlich unverfälschter Natur.

Auch Pula mit seinem berühmten Nachtleben oder die antike Hafenstadt Nora sind einen Abstecher wert. Auf der Panoramastraße hat man einen überwältigenden Ausblick auf zerklüftete Granitformationen, Buchten mit weißem Sand, Olivenhaine und Eukalyptuswälder - ein Paradies für Wander- und Trekkingtouren. Die Grotte „Is Zuddas” bietet einen atemberaubenden Anblick von Kalkgebilden unter der Erde und mit einer Durchschnittstemperatur von 16 °C eine erfrischende Abkühlung.
Regionen
Region Chia - Teulada 4 Ferienobjekte    › weitere Infos
Region Costa Rei 86 Ferienobjekte    › weitere Infos
Region Pula 32 Ferienobjekte    › weitere Infos
Region San't Elmo 59 Ferienobjekte    › weitere Infos
Region Torre delle Stelle - Cagliari 17 Ferienobjekte    › weitere Infos
Region Torresalinas 5 Ferienobjekte    › weitere Infos
Region Villasimius 42 Ferienobjekte    › weitere Infos