Inland Das Inland

Das Inland Sardiniens hat für Urlauber einiges zu bieten. Wer seine Ferien lieber fern vom üblichen Badespaß am Strand verbringt und stattdessen die Eigenheiten, kulturellen Gebräuche und Schätze der Inselbewohner kennenlernen will, sollte seinen Urlaub im Inneren Sardiniens verbringen. Mit einer Autovermietung auf Sardinien ist es eine Leichtigkeit, die Schätze Sardiniens abseits des Strandtourismus´ zu entdecken.

Die Provinz Barbagia liegt direkt im Herzen der Insel. Zwischen Kastanien- und Haselnusswäldern, Bergmassiven, plätschernden Bächen und rauschenden Wasserfällen schmiegen sich idyllische Luftkurorte oder historische Granitstädte in die Landschaft. Ein Eldorado für alle Wander- und Trekkingfans. Es empfehlen sich Touren zu den Ruinen des Nuraghendorfes „Sa Sedda e Carros” oder nach Orgosolo - einem Dorf, das ebenso viele Banditen wie Intellektuelle und Künstler hervorgebracht hat.

Die Provinz Marmilla begrüßt den Urlauber mit zwei Gesichtern. In Frühjahr und Herbst heißt sie einen mit satten Farben und fruchtbarer Flora willkommen, im Sommer hingegen erweckt sie eher den Eindruck einer Wüstenlandschaft. Im Hügelland Marmillas befinden sich die geheimnisvollen Nuraghenfestungen, von denen einige sogar zum Weltkulturerbe gehören.

Egal wo man sich hinbegibt, man wird überall mit der faszinierenden Vergangenheit der Insel konfrontiert. Doch auch die Gegenwart kommt nicht zu kurz, denn neben den kleinen Dörfern nahe den Weingebieten, in denen man an leckeren Verkostungen teilnehmen oder die einheimische Küche genießen kann, gibt es auch immer mehr Wellness-Angebote, die die einheimischen Ressourcen und natürlich die atemberaubende Landschaft nutzen, um Urlaubern einen unvergesslichen Aufenthalt zu bereiten.
Regionen
Region Marmilla 1 Ferienobjekt    › weitere Infos